31 / 01 / 2013 JERU Review

THE LOVE BUG - VARIATIONS



Ziemlich genau ein Jahr nach dem der Wiener Produzent Trishes in Kollaboration mit der Chicagoer Rap Crew "1773" seine Debut EP "The Love Bug" herausgebracht hat, erscheint das Remixalbum des Selbigen mit dem Titel "The Love Bug - Variations", auf dem Label "Duzz Down San".

Darauf vertreten sind Remixes von so ziemlich jedem Produzenten aus Österreich, der sich in den letzten Jahren im Hiphop und Future Beat Bereich einen Namen gemacht hat. Brenk, Clonious, Flip, Stereotype, Sam Irl, Cid Rim und weitere Top Produzenten wie der Deutsche Dexter (unter anderem Produzent von Morlockk Dilemma) liefern ein durchgehend gut produziertes Remixalbum ab.

Beim durchhören kommt nie Langweile auf und keine Nummer macht den Eindruck gezwungen irgendwelchen momentanen Hypes nachlaufen zu müssen. Die dopen Raps passen wie bereits beim Original sehr gut zu den Instrumentals. Eines der Highlights des Albums ist der sehr atmospherisch klingende Remix von Sam Irl.









Buy the album on Band Camp
Duzz Down San

categorie Hip Hop / Rap